Schreibmentoring-programm

25.10.2016

Sitzt ihr oft vor dem leeren Blatt? Fehlt euch der rote Faden im Schreibprozess? Kommen euch die Texte im Studium ‚Spanisch‘ vor? Fällt es euch schwer, passende Literatur für eure Arbeiten zu finden?

Im Wintersemester 2016-2017 bietet das Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte erstmals ein Schreibmentoringprogramm für Studierende der Rechtswissenschaften an. Dabei werdet ihr von höhersemestrigen MentorInnen beim wissenschaftlich Schreiben unterstützt.


Sie bieten:

  • Strategien, um ins Schreiben zu kommen
  • Hilfe bei der Gliederung von Texten
  • Lesetechniken & Methoden zum besseren Textverständnis
  • Orientierung in der wissenschaftlichen Fachliteratur
  • Gemeinsames Arbeiten an Texten, die ihr ohnehin für Lehrveranstaltungen schreiben müsst
  • Textfeedback

Hat das Euer Interesse geweckt?

Dann kommt am Dienstag, 25.10. um 9 Uhr im Sem 34 (Juridicum) zur ersten Einheit der Mentoring-Gruppe. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Liebe Grüße,
Lena Grünberger und Ulrike Strigl

Ansprechperson:
Sebastian Spitra
sebastian.spitra@univie.ac.at
Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte