Das Asylrecht als Experimentierfeld

Eine Analyse seiner Besonderheiten aus vergleichender Sicht

Im Mittelpunkt des Forschungsinteresses stehen besondere Aufgaben und Problemlagen, die das Asylrecht im Vergleich zu anderen Rechtsmaterien zu bewältigen hat, und ihr jeweiliger rechtlicher Niederschlag, also die besonderen Instrumente und die Abweichungen von allgemeinen Standards des materiellen Verwaltungsrechts, des Verwaltungsverfahrens-rechts und des Verwaltungsrechtsschutzes.

Zeit und Ort:
17. - 18. März 2016, 09:00 - 18:00
Sky-Lounge Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

Veranstalter:
Institut für Staats- und Verwaltungsrecht / Prof. Pöschl / Prof. Merli

Um Anmeldung wird gebeten!

Kontakt:
Susanne Karner
Rechtswissenschaftliche Universität
Institut für Staats- und Verwaltungsrecht
01 4277-35471
susanne.karner@univie.ac.at