Veranstaltungsreihe zu Cloud Computing

14.06.2021

Der Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht veranstaltet, in Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Interessensgemeinschaft IT-LAW.AT und dem Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht, eine Vortragsreihe zu Cloud Computing. Am 7. Mai, 18:00 - 20:00 Uhr, findet der erste von vier Vorträgen der Vortragsreihe zu Cloud Computing statt - Cloud Computing post Schrems II.

Der Einsatz von Cloud-Services bedingt eine Auseinandersetzung mit technischen wie auch rechtlichen Überlegungen, gerade was die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer betrifft. Der Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht, die wissenschaftliche Interessensgemeinschaft IT-LAW.AT sowie das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht haben dazu die Vortragsreihe „Cloud Computing post Schrems II" organisiert. Im Mittelpunkt steht das Schrems II-Urteil (EuGH C-311/18), in welchem der Gerichtshofs der Europäischen Union die Rechtmäßigkeit des bisher gültigen Privacy Shields für die USA aufhob. 

Die Zulässigkeit von Datenübermittlungen in die USA auf Basis der DSGVO ist seit der Entscheidung des EuGH höchst umstritten. Sowohl private Unternehmen als auch die öffentliche Hand sollen im Einzelfall entscheiden, ob der Einsatz von Cloud-Diensten DSGVO-konform ist. Die Vortragsreihe gibt ein Einblick, welche Maßnahmen für mehr rechtliche Sicherheit im Bereich Cloud Computing zu erwarten sind.

Veranstaltungsübersicht

  • 14. Juni 2021,18:00-20:00 Uhr (Alte Kapelle der Universität Wien): "Die Maßnahmen der EU im Konflikt mit den Datenkonzernen der USA: die neuen EU-Standardvertragsklauseln und Richtlinien des EDPD"

  • 02. Juli 2021, 18:00-20:00 Uhr (Aula am Campus der Universität Wien): "Der Einsatz von Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung und in der Privatwirtschaft"

  • 17. August 2021, 18:00-20:00 Uhr (Aula am Campus der Universität Wien): "US Datenrecht - Cloud Act, FISA und Co?"

Eine Anmeldung ist hier möglich. Weitere informationen zur Votragsreihe finden Sie hier. Die Veranstaltung findet live über YouTube statt.

(c) AdobeStock_KanawatTH